Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

YoutubeRSSPrint

Aktuell

Der Gemeindekirchenrat hat entschieden: Keine Präsenzgottesdienste in der Osterkirche vom 20.12.2020 bis zum 10.1.2021


Liebe Freundinnen und Freunde der Osterkirche, liebe Gemeinde!

In einer Sondersitzung am 16. Dez. 2020 hat der Gemeindekirchenrat (GKR) getagt und sich mit einem einzigen Tagesordnungspunkt beschäftigt: Soll es in der Osterkirche Gottesdienste in der Zeit des "Harten Lockdowns" geben?

Schlussendlich hat der GKR entschieden, die Präsensgottesdienste vom 4. Advent bis zum 1. Sonntag nach Epiphanias abzusagen. Das betrifft im Wesentlichen die Gottesdienste an Heiligabend und am Ersten Weihnachtstag, aber auch den Gottesdienst am Vierten Advent, die Sonntage nach Weihnachten und den Neujahrsgottesdienst.

Dabei hat sich der Gemeindekirchenrat seine Entscheidung nicht leicht gemacht. Aber das enorme Ansteigen der Infektionszahlen mit dem Corona-Virus gerade in Berlin-Mitte, ein Bericht einer Ältesten, die in einem Krankenhaus arbeitet, über die Situation dort, lassen sich den GKR in einer besonderen Verantwortung für die Gesundheit der Gemeinde und den Umgang mit der Infektionsgefahr wissen. Wir halten es für die bessere Form der Verantwortung gegenüber den Menschen der Ostergemeinde, keine Präsensgottesdienste zu feiern. Wir wollen kein Ort sein, an dem möglicherweise Menschen krank, unter Umständen sogar sterbenskrank werden. In einer Zeit, in der Kontakte auf ein Mindestmaß reduziert werden sollen, ist nach unserer Auffassung die Einladung zu den Gottesdiensten das falsche Signal.

In den Zeiten des ersten Lockdown im Frühjahr und danach haben wir unsere digitale Kommunikation wesentlich verbessert: werktäglich erreicht die Gemeinde per E-Mail-Verteiler eine Auslegung der Tageslosung, ebenso gehen über den Verteiler zum Wochenende Lesegottesdienste. Unser Facebookprofil hat etwa 1700 Freunde und vor allem haben wir seit dem Ersten Advent eine neue Homepage, die aktuell über das Leben der Gemeinde berichtet. Dazu gibt es Telefongruppen und Gruppen die per WhatsApp im Gespräch sind. Über diese Kanäle werden wir in der Zeit des "Harten Lockdown" engen Kontakt zu den Menschen in unserer Gemeinde halten. Alle Gemeindeglieder sind eingeladen in dieser anderen Zeit vor allem an die zu denken, die nicht über das Internet zu erreichen sind: Ein Anruf, ein Klopfen beim Nachbarn, ein Brief oder eine Karte sind ein schönes Zeichen dafür.

An den Sonntagen, an Heiligabend und am Ersten Weihnachtstag wird die Kirche zur stillen Einkehr und zum persönlichen Gebet für bis zu 15 Personen auf einmal geöffnet sein. Etwas Besonderes wollen wir uns dabei zu Heiligabend einfallen lassen. Weihnachtsbaum und -krippe werden aufgebaut sein, wer sich in die Stille des Heiligen Abend aufmacht, wird ein Geschenk der Gemeinde erhalten und manches mehr wird zur kurzen Einkehr in unsere Osterkirche einladen.

Bleibt behütet und gesund!

Für den GKR
Siemen Dallmann (GKR-Vorsitzender) und Pfarrer Thilo Haak

 

 

Unsere Angebote in der Corona-Zeit

In der Corona-Zeit - insbesondere im November 2020 - sind alle unsere Angebote und Aktivitäten sehr stark eingeschränkt und werden wenn möglich virtuell oder per Telefon abgehalten.

Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Icon recommendedDas Kirchenjahr

Icon MediaWeihnachten

Icon TwitterKommende Gottesdienste

Kein Gottesdienst, Kirche ist zur stillen Einkehr ...
Evangelische Osterkirchengemeinde
Berlin Osterkirche

Letzte Änderung am: 22.12.2020