Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

u10 gisela ziebarthName: Gisela Ziebarth

Geboren: 1943 in Habelschwerdt

Familie und Werdegang: Ich bin als fünftes von sechs Kindern in Schlesien geboren. Am Ende des 2. Weltkrieges floh meine Mutter mit uns nach Pr. Oldendorf (Westfalen-Lippe), wo ich leider ohne Vater aufgewachsen und zur Schule gegangen bin.

Der Liebe wegen ging ich 1966 nach Berlin. Im Mai 1967 heirateten wir in der Nazareth-Kirche. Wir haben drei Töchter (geboren in den Jahren 1968, 1971 und 1975).

Unsere älteste Tochter wurde noch in der Nazareth-Kirche getauft, denn wir kamen erst 1969 durch unseren Umzug in den Sprengelkiez in die Ostergemeinde.

Von diesem Zeitpunkt an fanden Taufen, Konfirmationen und Trauungen unserer Kinder in der Osterkirche statt. Auch unser Enkel wurde in der Osterkirche getauft.

Wie kamen Sie in die Osterkirche?

Aktiv wurde ich in der Gemeinde, als meine Kinder begannen, die Angebote der Kinder- und Jugendeinrichtung (damals noch bei Erika Pumpa) in der Osterkirche wahrzunehmen. Durch Marga Dolinski (Leiterin des Mini-Clubs) begann ich mich Ende der 80er Jahre an der Gemeindearbeit zu beteiligen. Ich war einige Jahre im GKR und später Vorsitzende im Gemeindebeirat. Heute leite ich nur noch die Plauderecke, was mir aber immer noch großen Spaß macht.

Welche drei Wünsche haben Sie an die Osterkirchengemeinde im Jahr 2009?

Mein größter Wunsch für die Gemeinde ist, dass wieder kontinuierliche Kinder- und Jugendarbeit stattfindet.

Außerdem fände ich es schön, wenn sich mehr Ehrenamtliche für den Besucherdienst finden würden.

Mein dritter Wunsch ist eher eine Idee, die unseren Senioren zu gute kommen würde. Einen Fahrdienst für die Senioren, um an mehr Aktivitäten in der Gemeinde teilzunehmen.

Was ist Ihre Lieblingsstelle in der Bibel?

Der Engel sprach zu den Hirten: Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkünde euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird. Lukas 2, 10

Was sind Ihre Lieblingslieder im Gesangbuch?

Wie soll ich dich empfangen