November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Büchsenfest 2015

text

Nehmt einander an, wie Christus uns angenommen hat, zu Gottes Lob.     Römer 15,7

An Alle, denen die Mission in der Kalahari am Herzen liegt, Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
ja, das wollen wir tun, wozu uns die Jahreslosung ermutigt. Bitten wir unseren Herrn Jesus Christus, dass ER uns dazu Seine Kraft, Seine dynamis, Sein Dynamit zufließen lasse. Und das hat ER ja schon getan, so dass wir uns gegenseitig für alles Mittragen, Mithelfen, Mitbeten und Mitspenden danken können.

Einige wissen es schon, das beliebte jährliche

Büchsenfest

wird in diesem Jahr          am Sonnabend, dem 9.Mai 2015, in der Osterkirche,

                                                Samoastr. 14, 13353 Berlin, U-Bahn Amrumer Straße,

stattfinden wird, und zwar mit besonders lieben Gästen, die vom Berliner Missionswerk, der Osterkirchen-gemeinde, der Trinitatiskirchengemeinde Wolfenbüttel und der Ev. Kirchengemeinde in Königslutter eingeladen wurden:
Frau Pfarrerin Bonolo Massie und die drei Kirchenältesten, die nach Versetzung Frau Lülings in den Ruhestand ihre Gemeinden über 20 Jahre ohne Pfarrer versammelt und betreut haben, Frau Maria Matthys (Takatokwane), Herr Charles Cooper (Lokwabe) und Herr Tsela Odikhinodiwo, (Inalegholo).
Mit Frau Pfn. Massie können wir an diesem Tag auch noch ihren Geburtstag feiern ! Unsere neue Pfarrerin, Frau Stefanie Sippel, können Sie auch kennenlernen ! Wie gerne hätten unsere Gäste auch ihre langjährige Missionarin und Freundin Frau Lüling besucht, die nun im Januar 2015 im Alter von 89 Jahren (leider) heimgehen durfte zum Herrn. Sie fehlt uns jetzt schon sehr.
Sie sind alle sehr herzlich eingeladen zum Feiern, zu Andacht, Kaffeetrinken und Kuchenessen, zu besonderen musikalischen Erlebnissen, zum Erfahren des Allerneuesten aus der Kalahari und zum Fragen. Spenden werden sehr gerne entgegengenommen, sind aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme an unserem Fest, bei dem wir uns kennenlernen und aneinander und an den Früchten unserer Gebete und Spenden freuen möchten. Am wertvollsten sind Ihre Gebete, denn der Herr gibt daraufhin Ihnen und den Glaubensgeschwistern in der Kalahari das, was sie und wir wirklich brauchen.
Kuchenspenden sind auch sehr willkommen. Nun freuen wir uns alle aufeinander und grüßen einander herzlich, Ihre
Katrin Okoye                                                      Christa Paul                                                     Daniel Sprenge  

Missionsausschuss der Ostergemeinde


Grafik

Spendenkonto Evangelische Bank, IBAN DE86 5206 0410 0003 9000 88, BIC Genode F1 EK1, PROJEKT 6011